Telefon-Hotline: 0160-8713707
oder per Mail an karten@lcc4ever.com
Gutschein verschenken!
für Februar- oder Novemberveranstaltung
oder Sommernachtsball
Telefon-Hotline: 0160-8713707
Aktuelles

Sommernachtsball 2017 - 45 Jahre LCC
leerzeile

Sommernachtsball und 45 Jahre LCC

45 und kein bisschen leise

Das Wetter war hervorragend, die Freilichtbühne bestens gefüllt und die Stimmung, trotz des fehlenden Regens, bombastisch. Was kann man sich als Veranstalter noch mehr wünschen und so wurde auch in diesem Jahr bis spät in die Nacht getanzt, gelacht und kräftig gefeiert und viele unserer Besucher ging erst nach Hause, als die Hähne schon anfingen zu krähen.
Zu einem kleinen Empfang hatten wir Karnevalisten bereits um 18 Uhr unsere befreundeten Karnevalsvereine, VIP’s und Sponsoren eingeladen. Erfreulich war, dass unserer Einladung über 150 Gäste gefolgt sind und die Zeit bis zum eigentlichen Beginn mit uns verbrachten.
Die Lommatzscher Spielleute eröffneten den Abend mit einem kleinen Platzkonzert, welches vom anwesenden Publikum begeistert aufgenommen und mit viel Beifall honoriert wurde. Ein ganz großes Dankeschön schon mal an dieser Stelle. Mit dem letzten Lied der Spielleute zogen dann die Narren auf die Bühne und ab da ging es mit dem kleinen Jubiläumsprogramm so richtig los. Den Anfang machte unser „Hit Duo“ Bernd und Ingolf mit einem kleinen Abriss ihrer besten Stimmungslieder.
Den Eröffnungstanz absolvierte dann unser Prinzenpaar, die es sich nicht nehmen ließen und zum Sommernachtsball noch einmal ihre Prinzenpaar Robe überzogen.
Den ersten Programmblock eröffnete dann unsere alte Ilse, die aus ihrem schweren Leben berichtete und sich kein Blatt vor den Mund nahm. Weiter ging es dann mit einem kleinen Geburtstagsgeschenk der „Zehrener Tanzgruppe“ mit einem Showtanz. Die Mädchen waren das erste Mal in Lommatzsch und wurden vom Publikum begeistert gefeiert.
Zu einem Jubiläum gehört natürlich auch etwas Programm aus vergangenen Zeiten. So konnten die Köche des LCC mit ihren Holzlöffeln genauso für Stimmung sorgen, wie die beiden aus dem fernen Griechenland angereisten mit ihrer Art, den Sirtaki zu performen.
Ein weiteres Geburtstagsgeschenk erhielten wir von unseren Meißner Narrenfreunden mit dem Can Can der Meißner Funkengarde. Was schon im Februar zu unseren Veranstaltungen mit Begeisterung begrüßt wurde, hatte auch zum Sommernachtsball vollen Erfolg und das Staunen unserer Gäste hervorgerufen, nämlich der Tanz von Kinder- und Nachwuchsgarde, gemeinsam mit ihren Eltern. Sie hatten die volle Tanzfläche und den Weg vor der Bühne in Anspruch genommen. Ebenso begeisterten unsere Funken mit ihrem Showtanz, bei dem es einen kleinen Querschnitt durch die Welt gab.
Das große Finale begann mit Queen, die schon zur Veranstaltung im November dabei waren. Dann einer der Höhepunkte des Abends, der Tanz unserer jungen Fußballfreunde mit ihren Mädels, die zum Teil aus unserer eigenen Garde waren. Die Performance war sehr gut und die Umsetzung fand großen Anklang. Unter den Bedingungen hoffen wir, dass diese Geschichte ihre Fortsetzung in der Zukunft finden wird. Die jungen Tänzerinnen und Tänzer wurden mit Zugabe Rufen förmlich überschüttet. Ein herzliches Dankeschön dafür sowohl vom Publikum, als auch vom Verein.
Den Abschluss und die Erinnerung an das Programm der letzte Saison bildeten dann KLUBBB3 und unserem Double von Helene Fischer. Das Hitmedley mit den Verschiedenen Frauennamen ließ dann kein Halten mehr zu und Publikum und Verein tobten und lagen sich beim Abschlussfeuerwerkt in den Armen. Zum Glück konnten wir uns mit Stadt und Störchen einigen und bekamen noch die Freigabe zum Abbrennen des Feuerwerkes.
Musikalisch begleitet hat den Abend, wie schon in den Vorjahren, unser DJ „Le More“ aus Dresden, dem wir genauso danken wie den Männern der Feuerwehr Wachtnitz, die ebenfalls seit einigen Jahren unsern Einlass koordinieren.
Vielen Dank sagen möchten wir auch unserem treuen Publikum, unseren Gästen aus den Vereinen und Clubs, den Gratulanten unserer Sponsoren, den Männern und Frauen der „IG Sommernachtsball“, dem Techniker Riko aus Meißen, der Security Truppe, den vielen fleißigen Helfern, die auch wenn sie nicht zum Verein gehören, dennoch viel Arbeit in Auf- und Abbau gelegt haben. Ein ganz großes Dankeschön letztendlich unseren Vereinsmitgliedern und deren Ehepartnern, die unermüdlich für das Sommerevent kämpfen und kaum Zeit und Ruhe finden.
Wir möchten uns vorerst in den Sommerurlaub verabschieden und wünschen allen eine schöne Urlaubszeit, viel Erholung, Ruhe und Entspannung. Auch wir werden die Zeit genießen und mit einem Auge schon wieder auf den November schielen, wenn am 11.11. wieder unser Ruf „Sportler Helau“ ertönen wird..


Sportler Helau
Lommatzscher Carneval Club e.V
Es war eine herrliche Sommernacht
leerzeile
Rückblick Sommernachtsball 2015

Wir hatten es versprochen, wir haben gebangt und alles hat geklappt, so wie wir uns das vorgestellt hatten. Das Versprechen, dass es eine heiße Sommernacht mit viel Tanz, Klamauk und Spaß wird, haben wir gehalten. Wir haben gebangt, dass die Wettergötter uns wohlgesonnen sein mögen und sie haben uns erhört. Der letzte Samstag im Juni, wo traditionell der Sommernachtsball in Lommatzsch durchgeführt wird, zog wieder hunderte Gäste aus Nah und Fern an. Gewohnheitsgemäß ging es zwar etwas langsam los und zu Beginn waren die Ränge lange nicht gefüllt, dies sollte sich im Laufe des Abends allerdings ändern. Schon zu den ersten Programmpunkten hatten wir die Gäste und Fans auf unserer Seite und die Mädchen der Nachwuchsgarde ihren lang anhaltenden Beifall. Die Männer des Elferrates hatten Dieter Thomas Kuhn aufgeführt und die Leute stimmungsvoll unterhalten. Wer im letzten Februar nicht zum Fasching sein konnte, für den gab es auf der Freilichtbühne die Gelegenheit, das damalige Finale zu erleben. Was für uns besonders erfreulich war, auch die Tanzgruppe um die Brüder Halwaß, die eigentlich nur mal schnell zum Weiberfasching auftreten wollten, hatten sich spontan entschieden und gaben bei ihrem Streetdance ihr Bestes. Typisch zum Sommer kamen die Bienen, die schon im Februar letzten Jahres durch den Schulgarten flogen, mit ihren Tänzen angeschwirrt. Den Abschluss des Programms bildete eine Mischung aus Party- und Volksmusik und fast vergessenen Schlagern. Das Publikum sang, klatschte und tanzte dazu. Der absolute Höhepunkt natürlich ganz am Ende unser Feuerwerk, welches bedingt durch dass herrliche Wetter, in voller Pracht erstrahlen konnte und weithin sichtbar war. DJ LeMore, der an diesem Samstag auflegte, bescheinigte uns; „Ihr habt ein super tolles und tanzwütiges Publikum, was es nicht überall gibt“. Sicherlich wird er öfter bei uns zu sehen sein. Die Resonanzen aus dem Publikum waren ebenfalls voller Lob und das lässt dann den Schweiß und die viele Arbeit vergessen. An dieser Stelle ein ganz großes Dankeschön an alle Mitwirkenden des Vereins und der IG Sommernachtsball, die in der Woche vorher und vor allem am Sonntag die Vor- und Nachbereitungen zum Open Air Event gestemmt haben. Der LCC verabschiedet sich erst einmal in die Sommerpause. Wir wünschen allen herrliche Ferien- und Urlaubstage, gute Erholung und liebe Fans, Freunde und Gäste, bleibt uns treu, damit wir uns zum Faschingsauftakt im November wiedersehen können.

Bis dahin,
Sportler Helau
Lommatzscher Carneval Club e.V.